Aktuelles

Niedersachsen handelt entschlossen …

Niedersachsen handelt entschlossen

Zu den geplanten Finanzhilfen Niedersachsens informierten heute Finanzminister Reinhold Hilbers und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann.
Kurzfristig werden wir, unabhängig von den umfangreichen Hilfen des Bundes, rund 4,4 Milliarden Euro zur Abmilderung der Auswirkungen der Coronakrise zur Verfügung stellen.

Darin sind vor allem Hilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, die schnelle und unbürokratische Hilfen benötigen, enthalten.

Aktuelles

Einkaufshelden für Diepholz …

Einkaufshelden für Diepholz

Du bist jung? Hast gerade viel Zeit, weil deine Schule oder deine Universität geschlossen ist?

Dann werde jetzt zum Einkaufshelden! 🦸🏼‍♀️🦸🏻

Hilf deinen Mitmenschen, die vom Corona-Virus gefährdeter sind als du, beim Einkaufen und anderen alltäglichen Erledigungen. Genauso können wiederum Menschen, die hierbei Hilfe benötigen, sich auf www.die-einkaufshelden.de melden oder im Supermarkt vor Ort nach Aushängen lokaler Ansprechpartner Ausschau halten.

Mit Solidarität bewältigen wir die Lage! Also helft Euch gegenseitig, seid Helden! 💪🏻

Aktuelles

WIFI4EU-Programm für Kommunen 📡 …

WIFI4EU-Programm für Kommunen 📡

Vom 17. März um 13.00 Uhr bis zum 18. März 2020 um 17.00 Uhr findet die neue Ausschreibung für WIFI4EU statt, an der sich Städte und Gemeinden beteiligen können. Insgesamt werden 14,2 Millionen Euro an über 900 Kommunen ausgeschüttet. Um bedacht zu werden müssen sich die Kommunen bis zum Aufruf beim WIFI4EU-Portal registriert haben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn nach der Förderung von Twistringen im vergangen Jahr, nun weitere Kommunen meines Landkreises mit einer Förderung bedacht werden. Das wäre ein toller Schritt in die Zukunft! 💻

Aktuelles

Alle Informationen zum Corona-Virus in …

Alle Informationen zum Corona-Virus in Niedersachsen 🦠

Ab heute steht fest: Schulen, Kindergärten und Krippen schließen ab Montag. Die jeweilige Betreuung von Kindern, deren Eltern weiterhin arbeiten müssen, wird vor Ort geregelt. Auch kommt es zu Einschränkungen bei unseren niedersächsischen Universitäten. Dennoch ist dies der absolut richtige Schritt, um die Ausbreitung des Virus von vornherein einzudämmen.

Also die Bitte an alle, wo es nur geht größere Menschengruppen und Kontakte meiden, nur die notwendigsten Erledigungen machen und lieber einmal mehr die Hände waschen. Außerdem ist Hilfe gerade mit Blick auf Seniorinnen und Senioren bei der Versorgung mit Lebensmitteln immer gern gesehen.

Helft mit dem Corona-Virus vernünftig zu begegnen! 💪🏻

Aktuelles

Ärzteversorgung im ländlichen Raum sichern …

Ärzteversorgung im ländlichen Raum sichern

Die Sicherung der ärztlichen und wohnortnahen Versorgung im ländlichen Raum hat für uns hohe Priorität. Bei 350 fehlenden hausärztlichen Sitzen niedersachsenweit müssen dringen Maßnahmen ergriffen werden, um die Niederlassung im ländlichen Raum attraktiver zu machen.
Hierfür unterstützt das Sozialministerium nun junge Mediziner, die sich auf dem Land niederlassen. Vier Jahre lang erhalten Studierende, die sich frühzeitig zu diesem Schritt entscheiden, monatlich 400 Euro als Förderung.

Ein guter Anreiz um als angehender Mediziner den ländlichen Raum zu wählen! 👨🏻‍⚕️👩🏼‍⚕️

Aktuelles

Eure Teilnahme am Denkt@g der KAS …

Eure Teilnahme am Denkt@g der KAS

Ihr seid zwischen 16 und 22 Jahre alt? Ihr habt Spaß an spannenden Projekten?

Der Denkt@g-Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnet in diesem Jahr Projekte, also Texte, Recherchearbeiten, Interviews und vieles mehr, zu den Themen Nationalsozialismus und Holocaust mit aktuellen Fragen zu Antisemitismus, Rechtsextremismus und Intoleranz in unserer Gesellschaft. Bis zum 31. Oktober können Projekte unter www.denktag.de angemeldet werden. Prämiert ist der Wettbewerb mit bis zu 3.000 €.

Ich empfinde das als tolle Möglichkeit für Jugendliche und junge Erwachsenen sich mit den Themen auseinanderzusetzen und teile diesen Wettbewerb deswegen gerne mit euch.

#fuerunsimlandtag

Aktuelles

Informatik wird zum Pflichtfach in Niedersachsen …

Informatik wird zum Pflichtfach in Niedersachsen

Im digitalen Zeitalter wollen wir auch unseren Schülern die Relevanz des Gebietes der Informatik schon in jungen Jahren vermitteln. Deswegen wird Informatik ab dem Schuljahr 2023/2024 Pflichtfach an allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen. Hier sollen grundlegende Kenntnisse zu einer Kernkompetenz in den kommenden Jahren ausgebaut werden. Für unsere Lehrerinnen und Lehrer werden wir Fortbildungen anbieten, damit ab dem Schuljahr 2023/2024 ein qualifizierter Unterricht gewährleistet werden kann.

#fuerunsimlandtag

Aktuelles

Wirksamer Schutz unserer Wälder …

Wirksamer Schutz unserer Wälder

Immer wieder erleben wir in unseren Wälder die Auswirkungen von Katastrophenlagen und die daraus resultierenden Vegetationsschäden. Um unsere Wälder für die Zukunft klimastabiler zu gestalten, haben wir in Niedersachsen nun einen 17 Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog zum Schutz der niedersächsischen Wälder erarbeitet. Maßnahmen sind unter anderem die Aufforstung durch klimatolerante Laub- und Nadelbäume und personelle als auch finanzielle Hilfe für Privatwaldbesitzer. Auch Sofortmaßnahmen im Katastrophenfall sollen durch einen verwaltungsübergreifenden Krisenstab schneller ermöglicht werden.

Zum 17 Punkte Maßnahmenkatalog geht es hier http://bit.ly/2VJXKkX

#fuerunsimlandtag

Aktuelles

Ein Tag im Landtag …

Ein Tag im Landtag

Ihr habt euch schon immer mal gefragt, was ein Landtagsabgeordneter eigentlich so den Tag über während der Plenumswoche macht?

Diese Frage wird jetzt im Video beanwtort. Ein exemplarischer Tag wie er sich so jeden Monat bei mir während der Plenumstage abspielt.

#fuerunsimlandtag