Persönliches

Geboren wurde ich am 21. November 1982 in Vechta und wuchs im Diepholzer Ortsteil Sankt Hülfe auf. Mit meiner Frau und unserem Kind wohne ich heute im Ortsteil Heede. Meine Schulzeit habe ich bis zum Abitur in Sankt Hülfe-Heede und in Diepholz verbracht. Im Anschluss habe ich meinen Zivildienst im Evangelisch-Integrativen Kindergarten Sankt Hülfe-Heede geleistet, den ich selbst bereits als Kind besucht habe.

Mein Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften schloss ich 2009 erfolgreich an der Universität Osnabrück ab. Für den damaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, koordinierte ich den Wahlkampf in Niedersachsen, bevor meine berufliche Laufbahn im Vertrieb der damaligen ZF Lemförder Schaltungssysteme GmbH begann. Als Key Account Manager der heutigen ZF Friedrichshafen AG hatte ich die weltweite Verantwortung für den mir übertragenen Kundenstamm namhafter Automobilhersteller.

Am 15. Oktober 2017 haben mich die Wählerinnen und Wähler in Wahlkreis 42 – Diepholz direkt in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Die Städte Diepholz, Sulingen und Twistringen sowie die Samtgemeinden Barnstorf, Lemförde, Rehden, Schwaförden und Siedenburg bilden den Wahlkreis Diepholz.

2018 wurde ich im Niedersächsischen Landtag zum Vorsitzenden der interfraktionellen Parlamentariergruppe der Europa Union gewählt.

Im April 2019 wurde ich einstimmig zum neuen Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Diepholz gewählt. Auch darf ich seit Juni 2019 die Funktion des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Diepholz ausüben.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und Freunden. Die Schönheit der Natur genieße ich bei Radtouren durch das Diepholzer Umland. Ich pflege ein aktives Freizeit- und lebendiges Gemeindeleben und bin Vereinsmitglied lokaler Schützenvereine.

.

.

.

.

.

.

.

.

Aktuelles

Vor Ort im Freibad Twistringen 🏊‍♀️ …

Vor Ort im Freibad Twistringen 🏊‍♀️ Heute war ich gemeinsam mit Bürgermeister Jens Bley, dem ersten Stadtrat Herrn Hüppe, Peter Schwarze (Förderverein Freibad Twistringen), MdB Axel Knoerig, Ortsbürgermeister Albert Rasche und der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Anja Thiede im Freibad in Twistringen. Neben den Erläuterungen der durch die Corona-Pandemie hervorgerufenen Veränderungen ging es auch um mögliche Fördermittel für weitere Anschaffungen und Investitionen zur Weiterentwicklung des Bades, die einen nachhaltigen Mehrwert bieten können. Gerne unterstütze ich hierbei den Förderverein und die Stadt. #fuerunsimlandtag

Neue Stellen für Sozialarbeiter …

Neue Stellen für Sozialarbeiter Insgesamt fünf Schulen aus meinem Wahlkreis dürfen noch in diesem Jahr mit einer weiteren sozialpädagogischen Unterstützung durch eine Schulsozialarbeiterin/einen Schulsozialarbeiter oder eine Aufstockung der bisherigen Kapazitäten rechnen. Schulsozialarbeit leistet einen wichtigen Beitrag für einen gelungenen Schulalltag, indem sie Lehrkräfte bei pädagogischen Aufgaben unterstützen und eine wichtige Anlaufstelle für Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern außerhalb des Fachunterrichts sind. Deswegen ist es ein guter Schritt, dass nun ganze 126 neue Stellen in Niedersachsen geschaffen werden können! 👏🏻 #fuerunsimlandtag

Endlich wieder ein persönliches Treffen mit dem …

Endlich wieder ein persönliches Treffen mit dem Kreisvorstand des CDU-Kreisverbandes Diepholz - natürlich aber auf Abstand. Wir haben heute über aktuelle Themen aus der Bundes-, Landes- und Kreispolitik diskutiert und erste Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2021 getroffen. #fuerunsimlandtag

Flurbereinigungsprogramm im Sulinger Land wird …

Flurbereinigungsprogramm im Sulinger Land wird 2020 eingeleitet Mit der Verkündung des Flurbereinigungsprogramms 2020 bis 2024 hat Ministerin Barbara Otte-Kinast den Weg frei gemacht für die Einleitung von 21 neuen Flurbereinigungsverfahren mit einer Gesamtfläche von rund 26.000 Hektar in Niedersachsen. Teil dieses Gesamtflurbereinigungsverfahrens wird auch das Sulinger Land sein, welches im beschleunigten Verfahren mit einer Flächengröße von 85ha Berücksichtigung finden wird. Die freigegebenen Verfahren sollen hierbei einen Beitrag zur Agrarstrukturverbesserung durch die Neuordnung des ländlichen Grundbesitzes leisten und dabei auch die Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege berücksichtigen. Das Verfahren ist ein weiterer Beitrag für den Schutz der Trinkwasserressourcen im Gewinnungsgebiet „Schwaförden“. #fuerunsimlandtag

Gespräch bei der Lebensbaum-Stiftung zum Thema …

Gespräch bei der Lebensbaum-Stiftung zum Thema Wasser und Moor 🌱 Um die Themenschwerpunkte Wasser und Moor ging es jetzt bei einem Treffen der Lebensbaum-Stiftung mit heimischen CDU-Abgeordneten von Bund und Land und der Kreisverwaltung in der Villa Prinzhorn in Diepholz. Gemeinsam erörtert wurden erste Gedankenschritte hinsichtlich einer möglichen Entwicklung von nachhaltiger Wasserwirtschaft in Verbindung mit Umweltschutz. Hintergrund ist, dass die Stiftung sich für eine Bündelung heimischer Moorflächen engagiert.

Mein Büro

Wahlkreisbüro Marcel Scharrelmann

Hindenburgstr. 55, 49356 Diepholz

Fon: 05441/9754080
Fax: 05441/9754081
dialog@marcel-scharrelmann.de

Anja Thiede

Büroleiterin

thiede@marcel-scharrelmann.de

Holger Rabbe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

rabbe@marcel-scharrelmann.de

Kontaktieren Sie uns.

Wahlkreisbüro

Marcel Scharrelmann, MdL Hindenburgstr. 55 49356 Diepholz

Per E-Mail, Telefon oder Fax

Fon: 05441 / 975 4080 Fax: 05441 / 975 4081 dialog@marcel-scharrelmann.de