Persönliches

Geboren wurde ich am 21. November 1982 in Vechta und wuchs im Diepholzer Ortsteil Sankt Hülfe auf, wo ich noch heute mit meiner Ehefrau und unserer Tochter zu Hause bin. Meine Schulzeit habe ich bis zum Abitur in Sankt Hülfe-Heede und in Diepholz verbracht. Im Anschluss habe ich meinen Zivildienst im Evangelisch-Integrativen Kindergarten Sankt Hülfe-Heede geleistet, den ich selbst bereits als Kind besucht habe.

Mein Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften schloss ich 2009 erfolgreich an der Universität Osnabrück ab. Für den damaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, koordinierte ich den Wahlkampf in Niedersachsen, bevor meine berufliche Laufbahn im Vertrieb der damaligen ZF Lemförder Schaltungssysteme GmbH begann. Als Key Account Manager der heutigen ZF Friedrichshafen AG hatte ich die weltweite Verantwortung für den mir übertragenen Kundenstamm namhafter Automobilhersteller.

Am 15. Oktober 2017 haben mich die Wählerinnen und Wähler in Wahlkreis 42 – Diepholz direkt in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Die Städte Diepholz, Sulingen und Twistringen sowie die Samtgemeinden Barnstorf, Lemförde, Rehden, Schwaförden und Siedenburg bilden den Wahlkreis Diepholz.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und Freunden. Die Schönheit der Natur genieße ich bei Radtouren durch das Diepholzer Umland. Ich pflege ein aktives Freizeit- und lebendiges Gemeindeleben und bin Vereinsmitglied lokaler Schützenvereine.

.

.

.

.

.

.

.

.

Aktuelles

Aktuelles

„Lieber Diepholz als Hollywood“ …

„Lieber Diepholz als Hollywood“ Volles Haus beim Frühshoppen des 638. Diepholzer Großmarktes! Heute das erste Mal mit unserem neuen Bürgermeisters Florian Marré an der Spitze. Anschließend hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat eine launige Rede gehalten. Von der Eröffnung bis zum Niedersachsenlied- eine wirklich gelungene Veranstaltung. #fuerunsimlandtag

Aktuelles

Fahrradtour der CDU Altes Amt Lemförde

Fahrradtour der CDU Altes Amt Lemförde Am Wochenende nahm ich an der jährlichen Fahrradtour durch die Samtgemeinde in Lemförde teil. Interessante Eindrücke, spannende Gespräche und traumhaftes Fahrradwetter! #fuerunsimlandtag

Aktuelles

Besuch der Lindenschule Sulingen

Besuch der Lindenschule Sulingen Gemeinsam mit den Kollegen Axel Knoerig und Volker Meyer habe ich mich von der Leiterin der Lindenschule Sulingen und Hacheschule Weyhe Frau Schmusch sowie den Konrektoren Frau Bier und Herrn Gutendorf über die Weiterentwicklung der Förderschulen im Landkreis Diepholz informieren lassen. An der Lindenschule Sulingen werden im Förderschwerpunkt Lernen zur Zeit 35 Kinder sowie 29 Kinder in drei Sprachheilklassen an der Grundschule Sulingen unterrichtet. Man ist gerne bereit zum Schuljahresbeginn 2019/2020 eine neue 5.Klasse mit dem Förderschwerpunkt Lernen einzurichten, wenn hierfür ein entsprechender Bedarf besteht. Hierzu muss der Landkreis Diepholz als Schulträger in Kürze eine Bedarfsermittlung einleiten. Die hierfür notwendigen Beschlüsse hat der Kreistag gefasst, wie Volker Meyer betonte. Von der Schulleitung wurde mitgeteilt, dass sie den Bedarf für eine Förderschule Geistige Entwicklung im Landkreis sehe und eine Einrichtung für wünschenswert halte. Ich habe darauf hingewiesen, dass wegen der Entfernungen im Landkreis Diepholz die Einrichtung dieser Schule in zentraler Lage wünschenswert sei. #fuerunsimlandtag

Aktuelles

Ausschusstag in Hannover

Ausschusstag in Hannover. Zunächst beraten wir im Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen u.a. über eine angemessene Unterstützung der Betreuungsvereine für eine gute rechtliche Betreuung sowie über den Antrag „Digitalen Bürgerservice der niedersächsischen Justiz verbessern - Anträge, Ausfüllhilfen und Merkblätter an zentraler Stelle in Niedersachsen bereitstellen“. Heute Nachmittag vertrete ich dann einen Kollegen im Petitionsauschuss. #fuerunsimlandtag

Aktuelles

Skatfreunde Lemförde besuchen Niedersächsischen …

Skatfreunde Lemförde besuchen Niedersächsischen Landtag Mitglieder der Skatfreunde Lemförde besuchten Volker Meyer und mich in der vergangenen Woche den Niedersächsischen Landtag. Die Gruppe nahm eine Führung durch das neue Landtagsgebäude wahr und hatte die Chance auf der Besuchertribüne des neuen Plenarsaales an einer Landtagsdebatte aus nächster Nähe teilzunehmen. Im Anschluss fand eine lebhafte Diskussionsrunde zu aktuellen landespolitischen Themen statt. Wer ebenfalls Interesse an einem Besuch bei mir im Landtag in Hannover hat kann sich sehr gerne an mein Büro wenden: dialog@marcel-scharrelmann.de

Aktuelles

Beratung vor Sanktion – Vereine beim Datenschutz …

Beratung vor Sanktion - Vereine beim Datenschutz entlasten Mitgliederverwaltung, Datenverarbeitung und Teilnehmerlisten: Für 56.750 Vereine in Niedersachsen gilt seit dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO. Auch bei uns im Landkreis Diepholz stellt ihre praktische Umsetzung die ehrenamtlich Tätigen vor große Herausforderungen – vor allem aufgrund teils erheblicher Sanktionen, die bei Zuwiderhandlung drohen. Hier muss die Politik gegensteuern. Volker Meyer und ich wollen diejenigen in unserer Region, die sich ehrenamtlich engagieren, die Arbeit erleichtern und nicht durch komplizierte Regelungen erschweren. In einem Entschließungsantrag fordert die CDU die Landesdatenschutzbeauftragte nun auf, bei einem Erstverstoß den Grundsatz „Beratung vor Sanktion“ zu befolgen. Sollte sie diesem Ansinnen folgen, müssten Vereine zunächst keine Bußgelder befürchten. Darüber hinaus ist die Datenschutzbeauftragte als Aufsichtsbehörde des Landes gebeten worden, ehrenamtlich Tätige bestmöglich zu beraten und zu schulen. So wichtig der Schutz persönlicher Daten ist, so komplex ist das Gesetz, das diesen Schutz garantiert. Wir wünschen uns anwenderfreundliche und konkrete Handlungs- und Formulierungshilfen für Vereine, damit sie mit den neuen Regeln rechtssicher umgehen können. Auch die Landesregierung wird gebeten, sich im Bund für Erleichterungen einzusetzen. Unser Ziel ist, dass ehrenamtlich tätige Vereine von ihrer Verpflichtung befreit werden, einen eigenen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Eine derartige Änderung würde unsere Vereine im Landkreis erheblich entlasten. #fuerunsimlandtag

Mein Büro

Wahlkreisbüro Marcel Scharrelmann

Wahlkreisbüro Marcel Scharrelmann

Hindenburgstr. 55, 49356 Diepholz

Fon: 05441/9754080
Fax: 05441/9754081
dialog@marcel-scharrelmann.de

Matthias Keck

Matthias Keck

Büroleiter

keck@marcel-scharrelmann.de

Holger Rabbe

Holger Rabbe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

rabbe@marcel-scharrelmann.de

Yessica Rode

Yessica Rode

Wahlkreisassistentin

rode@marcel-scharrelmann.de

Kontaktieren Sie uns.

Wahlkreisbüro

Marcel Scharrelmann, MdL
Hindenburgstr. 55
49356 Diepholz

Per E-Mail, Telefon oder Fax

Fon: 05441 / 975 4080
Fax: 05441 / 975 4081

dialog@marcel-scharrelmann.de

 Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.