Landtagsabgeordneter Marcel Scharrelmann freut sich über 138.000€

Über eine Zuwendung aus dem Niedersächsischen Kultusministerium darf sich die Stadt Diepholz freuen. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Marcel Scharrelmann am Freitagvormittag mitteilte wurde die Grundschule St. Hülfe-Heede mit einer Zuwendung in Höhe von 138.000€ bedacht.

„Die Nachricht über die Förderzusage aus Hannover ist eine weitere tolle Botschaft für die Kinder und Eltern in der Stadt Diepholz,“ freut sich Marcel Scharrelmann MdL (CDU).

„Die Mittel für einen schnelleren Ganztagsausbau im Grundschulbereich werden vom Kultusministerium ausbezahlt und sollen den Infrastrukturausbau fördern. Ich begrüße die Initiative des Landes und freue mich, dass die Errichtung von zwei zusätzlichen Klassenräumen unterstützt wird. Die Räumlichkeiten sollen Synergieeffekte darstellen. Ein aktueller Klassenraum wird künftig für die Mittagessenausgabe und als Ruhebereich nutzbar gemacht werden,“ so Scharrelmann weiter.

Insgesamt darf sich die Stadt Diepholz, die Schulträger der Grundschule St. Hülfe-Heede ist, über eine Förderung von 65% der Investitionskosten freuen. „Jede Förderung für unsere Schul- und KiTa-Kinder ist besonders in der aktuellen Zeit eine tolle Nachricht. Die Kommunen bei uns im Landkreis investieren viel Arbeit in eine gute Ausstattung und es ist daher nur richtig, dass auch das Land Niedersachsen das Engagement unterstützt und finanzielle Hilfe in Form von Zuwendungen auf den Weg bringt,“ so Marcel Scharrelmann MdL abschließend.

Categories: Aktuelles