Den Tag der Jugend möchte ich heute mal als Anlass nehmen, um trotz Sommerpause und Sommerferien eines ganz klar zu machen: Politische Entscheidungen und Kompromisse sind nicht immer einfach zu treffen. Eine Perspektive, die aber immer berücksichtigt werden sollte, ist die der nachfolgenden Generationen. Als junger Abgeordneter versuche ich diese in meine Politik mit einfließen zu lassen. Genauso wichtig ist aber auch das politische Verständnis und Engagement der Jugend. Deswegen stehe ich jederzeit für Fragen, Ideen und Probleme bereit. Ob im persönlichen Gespräch oder bei einer Podiumsdiskussion in der Schule, ich freue mich immer über den Austausch mit Jugendlichen, die sich in den politischen Diskurs einbringen wollen.

Categories: Aktuelles