Regionale Produkte auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt, der Hofladen nebenan, das Hof-Café oder vielleicht sogar “Solidarische Landwirtschaft” – Selbstvermarktung ist für viele Landwirte ein wichtiges Standbein. Die bürokratischen Hürden sind aber vor allem für viele kleine Betriebe kaum zu bewältigen. In einem gemeinsamen Antrag wollen CDU und SPD daher den Aufbau und die Entwicklung von regionalen Vermarktungsstrukturen fördern und bürokratische Hürden abbauen.

#fuerunsimlandtag