Die Ampel lässt Traum vom Eigenheim für viele junge Familien und Häuslebauer platzen

Für viele junge Familien und Häuslebauer ist die Nachricht von Wirtschaftsminister Habeck, dass das KfW-Förderprogramm für energieeffiziente Gebäude eingestellt ist, ein herber Schlag. Gerade im ländlichen Raum stehen viele Bauherren vor großen Problemen, da nicht nur zukünftige, sondern auch bereits eingereichte Anträge betroffen sind. Mehr nachhaltigen Wohnraum und ein sicheres Zuhause für Familien schafft man nur, wenn man staatliche Unterstützungen so einsetzt, dass sie auch vor Ort wirken können. Ich bedauere diese Entscheidung sehr und wünsche mir ein zeitnahes Umdenken für die vielen Betroffenen.

Categories: Aktuelles