Ein Schlag ins Gesicht der Mitarbeiter in Barnstorf.

Ich war von der Nachricht das die Winterhall am Standort Barnstorf 180 der 280 Stellen abbauen wird, überrascht.
Eine Umstrukturierung in dem Ausmaß war nicht absehbar.
Wir dürfen nicht vergessen:
Es geht auch um die Zukunft hunderter Mitarbeiter und ihre Familien, nicht nur um Synergieeffekte und vermeintliche Standortvorteile.
Ich hoffe, dass in der konkreten Ausgestaltung am Ende weniger Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren als angekündigt.
Jetzt geht es zu prüfen, inwiefern wir politisch Rahmenbedingungen schaffen können, die den Erhalt von mehr Arbeitsplätzen am Standort Barnstorf ermöglichen. Hierzu fordere ich die Geschäftsleitung zu Gesprächen auf.
Der angekündigte Teilerhalt des Standortes Barnstorf ist zumindest verbunden mit der Hoffnung, langfristig wieder einen Zuwachs zu erleben.

https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/barnstorf-ort49824/schock-wintershall-mitarbeiter-barnstorf-stellen-fallen-nach-fusion-krz-11787980.html

#fuerunsimlandtag