Drei-Phasen-Konzept zur Belebung der Gastronomie und Tourismuswirtschaft

Die Corona-Krise hat den Tourismus, die Hotellerie und die Gastronomie besonders schwer getroffen. Ein Konzept mit konkreten Ausstiegsmöglichkeiten aus den Beschränkungen muss deshalb jetzt mit möglichst vielen Bundesländern gemeinsam beschlossen werden, um viele Arbeitsplätze zu retten und die Betriebe in ihrer schwierigen Lage zu unterstützen.

Das Drei-Phasen-Konzept, erarbeitet von Niedersachsen, NRW und Baden-Württemberg, schlägt deshalb folgende Schritte vor:

1. Zulassung touristischer Dienstleistungen wie Tierparks, Touristen-Informationen und Museen; Nutzungsmöglichkeit von Zweitwohnungen

2. Kontrollierte Öffnung des Gastgewerbes wie Restaurants, Imbisse und Cafés; schrittweise Öffnung von Hotels, Campingplätzen und Jugendherbergen

3. Neubewertung der dann vorliegenden Tatsachen; Öffnung von Kinos, Schwimmbädern etc.

#fuerunsimlandtag