Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Aufruf zur Teilnahme!

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung initiiert und fördert im Auftrag der Bundesregierung Projekte zum gesellschaftlichen Wandel und macht damit Nachhaltigkeit im Alltag konkret. Der Rat hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit ins Leben gerufen, die in diesem Jahr schon zum achten Mal stattfinden.
Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen der Aktionstage Aktionen durchführen und im eigenen Umfeld einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft leisten.
Die Initiative richtet sich sowohl an Privatpersonen, Vereine, (Hoch)schulen, als auch Kommunen, Kirchen, Unternehmen und weitere Gruppen. So unterschiedlich wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auch die Art der durchgeführten Aktionen sein: Von Abfallsammelaktionen über Kleidertauschpartys und Repair Cafés bis hin zu Umweltbildungsprogrammen an Schulen oder betriebsinternen Nachhaltigkeitsfesten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich nachhaltig zu engagieren. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die eigene Aktion einen Bezug zu den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung hat.

Weitere Informationen gibt es im Internet über die Webseite www.tatenfuermorgen.de/deutsche-aktionstage-nachhaltigkeit/.

#fuerunsimLandtag