CDU entlastet junge Familien in Niedersachsen

Das Land Niedersachsen führt zum 1. August 2018 die Elternbeitragsfreiheit in Kindergärten und der Tagespflege ein. Das haben wir heute im Landtag beschlossen. Hiermit wird das bedeutendste familien- und bildungspolitische Projekt der vergangenen Jahre umgesetzt: Wir entlasten junge Eltern, stärken Familien und damit die Mitte der Gesellschaft. Familien und Bildung stehen ganz klar im Fokus der CDU. Der kostenfreie Zugang zu frühkindlicher Bildung im Kindergarten war und ist ein zentrales Ziel.

Wir waren uns einig: Die Elternbeitragsfreiheit darf nicht zulasten der Kommunen gehen. Der von der CDU ins Spiel gebrachte Härtefallfonds bringt die notwendige Bereitschaft der Kreise und Gemeinden. Wir danken den kommunalen Spitzenverbänden ebenso wie Finanzminister Reinhold Hilbers, die bei allen unterschiedlichen Interessen das gemeinsame Ziel nie aus den Augen verloren haben: Die Entlastung junger Familien in Niedersachsen.
#FuerunsimLandtag