Dritter und letzter Tag in #Brüssel. Nach einem …

Dritter und letzter Tag in #Brüssel. Nach einem Treffen mit unserem ehemaligen Ministerpräsidenten und heutigen EU-Abgeordneten David McAllister am gestrigen Abend haben wir uns heute mit EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger getroffen.

Oettinger erläuterte uns das Grundgerüst der neuen mittelfristigen Finanzplanung der EU und mahnte uns, die Wettbewerber in Asien und im Silicon Valley im Auge zu behalten. Die „Kleinstaaterei in Europa“ müsse beendet werden. Nur so könne Europa im globalen Wettbewerb weiter mithalten.

#fuerunsimlandtag

Dritter und letzter Tag in #Brüssel

Dritter und letzter Tag in #Brüssel: Nach einem Treffen mit unserem ehemaligen Ministerpräsidenten und heutigen Europaabgeordneten David McAllister am Vorabend hat uns heute Vormittag EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger das Grundgerüst des vorgeschlagenen Mittelfristigen Finanzplans der EU erläutert.
Dabei stand nicht das große Zahlenwerk im Mittelpunkt, sondern die Mahnung Oettingers, die „Kleinstaaterei in Europa“ zu beenden. Um mit Wettbewerbern aus Asien und den USA (Silicon Valley) mithalten zu können, müsse Europa geschlossener und zielstrebiger auftreten.

#fuerunsimlandtag

Themenvielfalt auch an Tag 2 in #Brüssel

Themenvielfalt auch an Tag 2 in #Brüssel: Gemeinsam mit meinen Ausschusskollegen treffe ich mich mit Experten zu den Themen Brexit, Handelsbeziehungen, Europäische Bildungszusammenarbeit, Europäische Währungsfonds und Fluchtursachenbekämpfung zu Diskussion und Austausch.

Es ist absolut spannend zu sehen, wie vielfältig die Themen sind, die Europäischer Rat, Europäische Kommission und Europäisches Parlament bearbeiten.

Und noch wichtiger:
Was Entscheidungen in Brüssel für unsere Politik in und für Niedersachsen bedeuten.

#fuerunsimlandtag